Das Kurhaus in Binz

Das Kurhaus – ein Ausflug in die Historie eines Luxushotels mit Meerblick

Um Binz als Ferienort für die mondäne Stadtbevölkerung interessant zu machen, wurde das Kurhaus in Binz 1890 als großzügiger Fachwerkbau geplant und errichtet. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: So zählte die beliebte Kaiserin Viktoria zu den ersten Besuchern. Schon 1906 wurde das Haus allerdings durch einen Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach dem Wiederaufbau als steinernes Gebäude verkaufte die Gemeinde den Prachtbau. Die neuen jüdischen Besitzer machten das Haus in den Zwanziger Jahren zu einem allseits beliebten Treffpunkt der Schönen und Reichen. Im Dritten Reich wurde das Haus enteignet und später weiter verkauft.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, welches das Haus völlig unbeschadet überstand, wurden sowjetische Soldaten und Flüchtlinge aus den Ostgebieten einquartiert. Schließlich wurde das Haus dem früheren Besitzer wieder übergeben. Allerdings schon 1953 folgte wieder die Enteignung, diesmal durch DDR-Behörden. Der Besitzer musste sogar für 10 Jahre ins Zuchthaus. Hintergrund war die „Aktion Rose“, in der die meisten Hotels in der DDR enteignet wurden. Über 400 Unternehmer kamen in Haft, wegen angeblichen Verstößen zum „Schutz des Volkseigentums“.

Ab 1955 wurde das Haus ein Erholungsheim der NVA (Nationale Volksarmee der DDR). Nachdem in den 60er Jahren das staatliche Reisebüro der DDR das Haus übernommen hatte, stand es wieder allen Gästen offen. Es zog auch ein Intershop ein, in dem Westwaren gegen Forumchecks gekauft werden konnten. Auch große Veranstaltungen fanden im Kurhaus wieder statt.

Mit dem Ende der DDR übergab die Treuhand das Haus an eine Hotelkette. Das Kurhaus wurde rekonstruiert und saniert. Grundlage dafür waren die alten Pläne aus den 20er Jahren. Heute hat auch wieder der „Kaiserhof“ geöffnet, der durch die Lobby und das Café Glashaus mit dem Haupthaus verbunden ist. Zu dieser Zeit war das Kurhaus das erste Fünf-Sterne-Superior-Hotel an der Ostseeküste. Später wurde die Bewertung allerdings zurückgegeben.

Das Kurhaus Binz ist eines der schönsten Gebäude der Insel Rügen.

Mondän und im Bäderstil erbaut

Das Kurhaus Binz liegt an der Strandpromenade, am Kurplatz und unweit der Seebrücke Binz des Ostseebades Binz auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Kurhaus – die Perle im Ostseebad Binz

Mondäne Bäderarchitektur direkt an der Seebrücke von Binz

Das Kurhaus – elegant im Bäderstil

Das Kurhaus Binz liegt an der Strandpromenade, am Kurplatz und unweit der Seebrücke Binz des Ostseebades Binz auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Heute ist es ein Luxushotel der Hotelgruppe Travel Charme.